Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek

Ihr Kind liegt uns am Herzen!

Hilfe für Eltern

 

Die Schulsozialarbeit (Link) berät Sie gerne vertraulich und im Rahmen der Schweigepflicht zu unterschiedlichen Fragestellungen. Dort können Sie auch Informationen über mögliche weiterführende  Unterstützungsangebote vor Ort oder in der näheren Umgebung erhalten.

 

Diese Seite gibt Ihnen zusätzlich einen Überblick über wichtige Angebote für Sie als Eltern in Halstenbek und Umgebung.

Angebote, die sich an Kinder und Jugendliche richten, finden Sie auf einer gesonderten Seite (Link → „Hilfen für Kinder“).

 

Allgemeine Informationen und Beratung

 

Nummer gegen Kummer – Elterntelefon

Telefon 0800 / 111 0 550,  montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr sowie dienstags + donnerstags von  17 bis 19h, anonym und kostenlos

 

Erziehungsberatung

Beratungsstelle der AWO in Pinneberg

Telefon 04101 / 20 57 801 (weitere Infos: www.awo-sh.de/de/jugend-familie/kreis-pinneberg/item/620-erziehungsberatung.html)

 

Familienberatungsstelle der Diakonie in Pinneberg

Telefon 04101 / 5055860 (weitere Infos: www.erziehungsberatung-pinneberg.de)

 

 

Schulische Schwierigkeiten

 

Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Pinneberg

Telefon 04101/ 859 187-0 (weitere Infos: www.kreis-pinneberg.de/Verwaltung/Stabsstellen+%28gesetzlich%29/Schulpsychologische+Beratungsstelle.html)

 

 

Erziehungsfragen und familiäre Konflikte

 

Erziehungsberatung

Beratungsstelle der AWO in Pinneberg

Telefon 04101 / 20 57 801 (weitere Infos: www.awo-sh.de/de/jugend-familie/kreis-pinneberg/item/620-erziehungsberatung.html)

 

Familienberatungsstelle der Diakonie in Pinneberg

Telefon 04101 / 5055860 (weitere Infos: www.erziehungsberatung-pinneberg.de)

 

Beratung und Hilfe durch das Jugendamt (Fachdienst Jugend/Soziale Dienste des Kreises Pinneberg, Regionalteam Pinneberg)

Telefon 04101/ 212-456 (weitere Infos: https://www.kreis-pinneberg.de/Verwaltung/Fachbereich+Soziales_+Jugend_+Schule+und+Gesundheit/

Fachdienst+Jugend_+Soziale+Dienste/Team+Soziale+Dienste.html)

 

Unterkunft und Soforthilfe für Kinder und Jugendliche in akuten Notlagen

über das Kinderschutzhaus

Telefon 04121 / 26 11 841 oder über die Rettungsleitstelle 04121 / 19 222 (weitere Infos: perspektive-jugendhilfe.de/kinderschutzhaus-fuer-den-kreis-pinneberg/)

 

Für weitere Angebote für Kinder und Jugendliche beachten Sie bitte auch die Informationen, die wir als „Hilfen für Kinder“ (Link) zusammengestellt haben.

Alkohol, Drogen, Suchtfragen

 

Suchtberatung

Beratung durch die AWO Suchtberatungs- und Präventionsstelle Halstenbek

Telefon 04101/ 60 65 80 (weitere Infos: www.awo-sh.de/de/betreuung-und-beratung/suchtberatung-suchtpraevention/item/3616-suchtberatungs-und-praeventionsstelle-halstenbek.html)

 

Weitere Angebote für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien finden Sie auf der Seite „Hilfen für Kinder“ (Link).

 

Beratung und Hilfe in akuten Notlagen für Frauen

 

Frauenberatung Pinneberg / Pinneberger Frauennetzwerk

Telefon 04101 / 51 31 47 (weitere Infos: frauennetzwerk-pinneberg.de)

 

Rat und Hilfe für Schwangere

Schwangeren- und Schwangerschaftskofliktberatung der AWO Schleswig-Holstein in Pinneberg

Telefon 04101 / 20 57 88 (weitere Infos: www.awo-sh.de/de/betreuung-und-beratung/schwangerenberatung/item/3592-schwangerenberatung.html)

 

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Beratung in 17 Sprachen, telefonisch sowie per Chat oder E-Mail

Telefon 08000 / 116 016 (weitere Infos: www.hilfetelefon.de)

 

Frauenhaus Pinneberg

Telefon 04101 / 20 49 67 (weitere Infos: frauenhaus-pinneberg.de)

 

Frauenhaus Wedel

Telefon 04103 / 14 553 (weitere Infos: www.frauenhaus-wedel.de)

 

 

Gewalt und Kriminalität

 

Polizeirevier Rellingen

Telefon 04101 / 498 – 0

 

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Beratung in 17 Sprachen, telefonisch sowie per Chat oder E-Mail

Telefon 08000 / 116 016 (weitere Infos: www.hilfetelefon.de)

 

Frauenhaus Pinneberg

Telefon 04101 / 20 49 67 (weitere Infos: frauenhaus-pinneberg.de)

 

Frauenhaus Wedel

Telefon 04103 / 14 553 (weitere Infos: www.frauenhaus-wedel.de)

 

In Notfällen 110 (Polizei) oder 112 (Feuerwehr und Rettungsdienst)!

 

 

Gesundheitliche Schwierigkeiten

 

als erste Anlaufstelle

Ärztinnen und Ärzte für Allgemeinmedizin, Hausärztinnen und -ärzte, ggf. weitere Fachärzte;

bei psychischen Problemen Fachärztinnen und -ärzte für (Kinder- und Jugendlichen-) Psychiatrie und Psychotherapie oder (Kinder- und Jugendlichen-) Psychotherapeut/-innen (Internetportal zur Suche: psych-info.de)

 

Über die Terminservicestelle der kassenärztlichen Vereinigung können Sie Unterstützung erhalten, Termine bei Fachärzten oder Therapeuten zu bekommen.

Tel. für Schleswig-Holstein: 04551 / 30 40 49 31

 

Hilfe für Kinder und Jugendliche bei starken psychischen Problemen oder massiven Selbstmordgedanken

durch die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) der Regio-Klinik Elmshorn

Telefon Zentrale 04121 / 798-0

 

Hilfe für Erwachsene bei psychischen Problemen oder Selbstmordgedanken

Beratung und Unterstützung für Betroffene und Angehörige durch den Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Pinneberg

Telefon 04121/ 4502-3372, -3373, -3537 (weitere Infos: https://www.kreis- pinneberg.de/Verwaltung/Fachbereich+Soziales_+Jugend_+Schule+und+Gesundheit/F

achdienst+Gesundheit/Team+Sozialpsychiatrischer+Dienst.html)

 

Medizinsche Versorgung, auch in Notfällen, durch die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Regio-Klinik Elmshorn

Telefon Zentrale (in Notfällen) 04121 / 798-0

Telefon Ambulanz 04121 / 2625 20

 

Ein Angebot für Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern finden Sie auf der Seite „Hilfen für Kinder“ (Link).

 

 

Krankheit und Tod naher Angehöriger

 

Begleitung bei schwerer Krankheit und Tod von nahen Menschen

Hospiz- und Trauerbegleitung

durch den Ambulanten Hospizdienst Pinneberg-Uetersen-Wedel

Telefon 04101 / 856 55 10 (unter Umständen Anrufbeantworter; weitere Infos: www.hospizdienst-pinneberg.de)

 

Angebote für Kinder und Jugendliche, die vom Tod ihnen nahe stehender Menschen betroffen sind, finden Sie auf der Seite „Hilfen für Kinder“ (Link).

 

praktische Unterstützung im Haushalt in Notsituationen

Familienbegleitung und Unterstützung bei Betreuung, Pflege, Erziehung sowie im Haushalt in Notsituationen, z.B. bei Erkrankung der haushaltsführenden Person oder besonderer Belastung durch Trennung oder Verlust eines Elternteils,

durch FINDus, Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein

Telefon: 04101 / 856 55 33 (weitere Infos: www.pflegediakonie.de/angebote/familienbegleitung/)

 

 

Beratung für Menschen aus anderen Ländern

Migrationsberatung

durch den Diakonieverein Migration in Halstenbek

Telefon 04101 / 6 96 49 50 (weitere Infos: www.diakonieverein-migration.de/standorte/halstenbek/)

 

Beratung vor Ort

durch die Integrationsbeauftragte der Gemeinde Halstenbek, Kristina Wottrich

Telefon 04101 / 491 - 122

 

 

Finanzielle Schwierigkeiten

 

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

durch die AWO Schleswig-Holstein

Telefon 04101 / 20 57 42 (weitere Infos: www.awo-sh.de/de/betreuung-und-beratung/schuldnerberatung/item/3603-schuldner-und-insolvenzberatung-kreis-pinneberg.html)