Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek

Ihr Kind liegt uns am Herzen!

Die Gemeinschaftsschule Halstenbek existiert als inklusives System ohne äußere Leistungs-differenzierung seit 01.08.2007.

In den Jahren wurde das Pädagogische Konzept, auf dessen Basis die Genehmigung erteilt worden ist und das weiterhin die Richtlinien für die pädagogische Arbeit und die Gestaltung des Schullebens bildet, zu einem großen Teil mit Leben gefüllt.

Die Schule hat ein solides Standing in der Region erworben und hat es geschafft sich ein Profil zu bilden, das sich von anderen Gemeinschaftsschulen hervorhebt. Besonders ist es ihr gelungen, sich als Schule für alle, vom Förderschüler bis zum Gymnasiasten, zu profilieren, indem sie in ihrem Bildungsangebot deutliche Signale in Bezug auf die Vorbereitung auf die Oberstufe setzt. Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass eine Lernsituation geschaffen werden kann, in der starke und schwache Schüler gleichermaßen voneinander profitieren.

Trotzdem ist noch viel zu tun, bis die Ansprüche des Pädagogischen Konzeptes erfüllt sind. Aber auch dann wird der Entwicklungsprozess nicht aufhören, da Schule ein lebendiges System ist, das sich ständig verändern und fortentwickeln wird und auch muss.

Alexander Grote
Schulleiter